Von wegen Suppenkaspar!

Aktion „Kartoffelsuppe“

Als letzte Schulgartenaktivität vor der „Winterpause“ ernteten einige Schüler der vierten Klasse die Kartoffeln. Diese galt es nun zu verarbeiten.

Deshalb trafen sich die Kinder - bewaffnet mit Schneidbrett, Schäler und Messer - mit ihren Lehrkräften Andrea Rose und Claudia Michalicki in der Schulküche, um aus den Erdäpfeln eine leckere Suppe zu kochen.

Die Schüler verkosteten gemeinsam ihre selbst hergestellte Mahlzeit und ließen sogar noch etwas für das ganze Lehrerkollegium über, das sich dann am Mittag nach dem Unterricht über die warme Köstlichkeit hermachte.